en

WHAT’S NEXT
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen – Kurt Marti

Zukunft mit Sinn und Sinnen gestalten. Was wir bisher nicht geschafft haben, werden wir auch in Zukunft nicht schaffen, wenn wir nicht in der Lage sind, die Grundlagen unseres Tuns und Handelns in Frage zu stellen. Design ermächtigt uns, genau das zu tun.


Die Grundlagen für das neue Gestalten entwickeln sich an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft. Und genau hier sind wir mit unseren Kollaborationspartnern aktiv.


Um weiterhin Zukunfts-Projekte zu verwirklichen, suchen wir nach aktiven Unterstützern und Initiatoren, die gemeinsam mit uns wirken, lernen und gestalten wollen.

#africaneuropeandesignsprint

Designsprint und Exploration realer Situationen mitten in einem der spannendsten Wirtschaftszentren Afrikas. Gemeinsam mit dem NDI Nairobi Design Institute haben wir uns auf die Reise gemacht, Themenstellungen erarbeitet und prototypische Lösungen für Produkte, innovative Services sowie komplexe Business-Ideen entwickelt.
mehr erfahren

#seamlessairtravel

Verbesserung des Reiseerlebnisses auf Flughäfen
Flugreisen in Europa können eine unangenehme Erfahrung sein; Passagiere sehen sich mit Problemen bei unterschiedlichen Umsteigeverfahren konfrontiert, mit Informationsdefiziten und Sprachbarrieren. Dies führt zu einem Reiseerlebnis voller Stress, unnötigen Fehlern, Aufwand und Kosten. Wir glauben, dass dies verbessert werden sollte.

seamlessairtravel.eu

#I4H – Inventors for Health mit der Stiftung Charité

„Die Stiftung Charité hat die Einrichtung eines neuen Programms zur Förderung von Erfindungen im Bereich der Medizin beschlossen: das „Inventors for Health“-Pilotprogramm (kurz: I4H).“ – Pressemitteilung der Stiftung Charité

Wir begleiten Erfinder darin, analytisches und kreatives Denken in unterschiedlichen Übungen und prototypischen Beispielen praxisorientierten Handelns zu kombinieren.

mehr erfahren

#foresighttraining – cooperation IFTF (Institute for the Future, Palo Alto) with 5W

Wo wird unsere technologisch geprägte Zukunft weiter gedacht und weiter entwickelt als im Sillicon Valley? Mitten im Herzen dieses Epizentrums, nahe der Stanford University in Palo Alto treibt seit über 50 Jahren das Institute for the Future die Zukunftsforschung voran. Eigens für die Handlungsfelder Leadership und Organisationsentwicklung wurden Prozesse, Tools und Trainings für das Envisioning von möglichen Zukünften und deren Szenarien entwickelt. Fuenfwerken ist mit dem IFTF im ständigen Dialog, hat selbst zertifizierte Coaches und bringt 2021 das Training in Kooperation mit dem IFTF nach Berlin.

www.iftf.org/what-we-do
www.iftf.org/foresightessentials