en

Heimspiel mit Thomas Müller

Weber-Stephen

Mit Heimspiel haben wir ein ausgezeichnetes Stück Content-Marketing produziert, das nicht den Weltmeister, sondern den Menschen Thomas Müller por­t­rä­tie­rt: so authentisch, wie die Marke Weber.

Herausforderung

Werbung ist tot – schon seit Jahren. Behauptet zumindest der ein oder andere. Was definitiv zu beobachten ist: Menschen werden zunehmend immun gegen Werbung und ihre Botschaften, lehnen diese oft explizit ab. Was dagegen hilft? Zum Beispiel ausgezeichneter Content wie Heimspiel.

Idee und Umsetzung

Mit Heimspiel haben wir ein Stück Content Marketing gemacht, das durch seinen dokumentarischen Charakter und reichlich Mut zu Authentizität unterhält. Hochwertig, aufwendig und exklusiv für Weber produzierte Geschichten – echter Hero-Content eben. Das Herzstück von Heimspiel I bildet eine rund fünfminütige Web-Dokumentation, die Thomas Müller durch seinen Heimatort Pähl begleitet. Und weil zu einer gelungenen Content-Strategie die Verbreitung der Inhalte über mehrere Medien hinweg gehört, haben wir das Format verlängert – über eine ausführliche Reportage im Weber Originals Magazin genauso, wie über ein Interview auf www.weber-anfeuern.de und aufmerksamkeitsgenerierenden Teaser-Filmen in Sozialen Medien. Aufgrund des großen Erfolges und dem guten Markenfit dazu auch seriell: Heimspiel II begleitet Thomas Müller ganz privat durch seine Wahlheimat München und Teil III ist bereits geplant.

Projekterfolg

Die Web-Dokumentation Heimspiel I wurde mit dem DDC Award Gute Gestaltung 2015 in Bronze für Foto/Film ausgezeichnet und das Format bzw. seine visuelle und dramaturgische Erzählweise mittlerweile vielfach kopiert. Besonders freut uns, dass auch Thomas Müller selbst sich darin gefällt. Er verwendet Heimspiel als Eigenwerbung auf seiner Website.

Fragen? Ich freu mich drauf!

Ansprechpartner für dieses Projekt ist Frank Breidert in Wiesbaden.

Email schreiben