en

Wie man mit einer starken Vision die Zukunft formt

Lucky Bike

Der Ansatz, „Qualitätsbikes zu Top-Preisen“ zu verkaufen, die Angebotsbandbreite sowie seine E-Bike-Kompetenz machte Lucky Bike zu einem der größten Fahrradhändler Deutschlands. Wir haben gemeinsam erarbeitet, wie sich Unternehmen, Marke und Angebot weiterentwickeln, um die Erfolgsgeschichte weiterschreiben zu können.

„In der Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern befähigen wir kreatives und analytisches Denken. Durch einen iterativen Prozess entstehen so strategische Potenziale, die wir dann schnell in einem multi-disziplinären Team – bestehend aus Projektpartner und uns – weiterentwickeln, testen und bis zur Umsetzung verfeinern.“

Jeremias Schmitt, Head of Transformation Fuenfwerken Design AG

Ermöglichen statt reglementieren

Neben dem Redesign der Marke wurden unterschiedliche Werkzeuge entwickelt: Eine eigene Icon- und Illustrationssystematik wird künftig das Corporate Design im Detail aufwerten. Website und Webshop wurden unter UX-Gesichtspunkten überarbeitet und neu aufgesetzt. Eine Corporate Tonality sowie ein umfassendes Social-Media-Konzept werden der Kommunikation des Unternehmens eine robuste Basis wie auch Freiheit für die Zukunft bieten.

Lucky Look

Klar, unkompliziert einsetzbar und gleichermaßen charakterstark prägen dynamisch versetzte Farbflächen den visuellen Markenauftritt.

„Lucky Bike zeigt, was man mit einem offenen Mindset und Ko-Kreation erreichen kann. Denn erst, wenn wir danach suchen, entdecken wir, was wir schaffen können.“

Rolf Mehnert, CMO Fuenfwerken Design AG
#
#
#

Lucky Store,
Lucky World,
Lucky Future.

Die Leichtigkeit, die im Begriff „lucky“ mitschwingt, ist nun an jedem Touchpoint spürbar und im neuen Store Konzept bereits 4 Monate nach Projektstart umfassend erlebbar. „Lucky“ ist vom eher oberflächlichen Namensbestandteil zur zentralen Haltung geworden.

„Ein kleiner Schritt für die Menschheit – ein großer für Lucky Bike. Gemeinsam mit dem Fuenfwerken-Team haben wir in einem 3-tägigen Zukunftsworkshop unsere unternehmerischen Potenziale extrahiert, sichtbar gemacht, Strategien formuliert und erste Umsetzungen ganz praktisch auf die Straße gebracht.“

Christian Morgenroth, CEO Lucky Bike

Aus dem Verkaufspersonal wurden die „Lucky Guides“…

Initiativen wie das Label „Lucky World“ entstanden, um nicht nur Haltung zu zeigen, sondern sie auch im Geschäftsmodell und in Services zum Leben zu erwecken.

Für die Zukunft aufgestellt

Wir haben gemeinsam mit Lucky Bike – aus einer Position der Stärke heraus – Haltung, Mindset und Identität in die Zukunft entwickelt. Der Wachstumskurs kann fortan mit einer klaren Positionierung und Differenzierung zum Wettbewerb fortgeführt werden. Das Ergebnis aus diesem Prozess befähigt das Unternehmen, neue und zukunftsweisende Geschäftsmöglichkeiten und Services zu erschließen und zu etablieren.
Auch eine der wichtigsten Anforderungen des gesamten Prozesses wurde erfolgreich umgesetzt: Mit entsprechenden Tools und Manuals ist Lucky Bike zukünftig in der Lage, Kommunikationsaufgaben selbst zu lösen – Fuenfwerken begleitet sie dabei weiterhin in Beratung und Ko-Kreation.

Fragen? Ich freu mich drauf!

Ansprechpartner für dieses Projekt ist Nora Bendl in Wiesbaden.

Email schreiben