en

Ein Superzeichen – für einen Ort der Kunst

14. Oktober 2020

Mit dem Kunsthaus Taunusstein macht das Ehepaar Dr. Irene Haas und Ulrich van Gemmern der Öffentlichkeit ihre private Kunstsammlung zugänglich, die unter anderem Werke von Werner Pokorny, Walter Stoehrer, Elvira Bach oder Sigmar Polke, aber auch verschiedener junger Künstler umfasst. Regelmäßig werden in dem Privatmuseum aber auch Einzelausstellungen gezeigt, derzeit beispielsweise des Malers und Fuenfwerken-Vorstands Holger Schmidhuber („DANCE is in the house“). Fuenfwerken hat nun für das Haus ein markantes Superzeichen entwickelt, das seine visuelle Identität stärken soll.