en

Die Vialog 1450 führt durch Zürich

04. Oktober 2017

Unsere Schrift Vialog 1450 zeigt, wo’s lang geht! Ob im Münchner Nahverkehr, bei der spanischen Bahn oder auf japanischen Autobahnen – die Wege, die sie beschildert, führen längst über Deutschland hinaus. Mit nicht weniger Stolz können wir nun ihre Verwendung im Leitsystem Zürichs verkünden, was ihre Präsenz auch in (fast) heimischen Gefilden ausbaut.

Erst 2016 hatten Werner Schneider und Helmut Ness, Managing Partner von Fuenfwerken, die bewährte Signalationsschrift Vialog um neue Schnitte erweitert. Die überarbeitete Vialog 1450 hat dabei insbesondere Optimierungen für ein möglichst barrierefreies Lesen nach DIN 1450 erfahren.