Ein neues Packaging für die legendäre FRITZ!-Familie

AVM GmbH

Für das Berliner Unternehmen AVM haben wir der Produkt-Familie rund um die legendäre FRITZ!Box ein neues Verpackungskonzept verpasst.

Herausforderung
Die FRITZ!Box ist eine wahre Ikone des heimischen Internetzeitalters. In beinahe jedem deutschen Flur wird man vom bunten Blinken des kleinen Kästchens begrüßt, und der Markenname FRITZ! steht mittlerweile schon fast als Synonym für Produkte, die einen benutzerfreundlichen und schnellen Zugang zum Internet garantieren. Fuenfwerken wurde damit beauftragt, das Packaging der gesamten FRITZ!-Familie einem Redesign zu unterziehen und die Qualität der Verpackungen an die Qualität der Produkte anzupassen. Das haben wir natürlich mit dem Feingefühl gemacht, mit dem man einer solch ikonischen Marke begegnen sollte.

Idee und Umsetzung
Den Prinzipien des Design Thinkings folgend, haben wir erst mal beobachtet und zugehört, Store Checks durchgeführt und verschiedene Experten und Nutzergruppen befragt. Wir wollten verstehen, was ein Packaging ausmacht, das Plug-and-Play-Nutzer genauso anspricht wie Power User. Mit diesem Verständnis im Hinterkopf haben wir uns dann an die Umsetzung gemacht: Farbtöne harmonisiert, Produktdarstellung überdacht, an Schrift und Satz gefeilt, Icons überarbeitet, Produktbezeichnungen systematisiert, Informationsebenen gegliedert – und schlussendlich eine hochwertige, zeitgemäße Verpackung kreiert, die keine Kompromisse bei der Signalstärke am PoS eingeht.

Projekterfolg
In enger Zusammenarbeit mit dem Kernteam von AVM und mit viel Liebe zum Detail konnten wir, wie beauftragt, die Lücke zwischen „faktischem Wert und Wertanmutung“ erfolgreich schließen. Gleichzeitig haben wir für eine einfachere Differenzierung innerhalb der eigenen Produktlinie gesorgt, um Konsumenten die Orientierung am PoS deutlich zu erleichtern.

Mittlerweile ist der Rollout des neuen Designkonzepts vollständig abgeschlossen und die gesamte FRITZ!-Familie erstrahlt in neuem Glanz.

POS

001_5W_Case_AVM_Packaging_Front_Back_180418.jpg

AVM Packaging Front Back

Das neue Designkonzept verleiht den Packagings eine klare Struktur: Produkt- und Informationsebene für Branding und technische Fakten, die Trust-Ebene für Claim und Awards

004_5W_Case_AVM_Typografie_180418.jpg

AVM Typografie

Die neue Hausschrift DIN Next for AVM haben wir ganz auf die Anforderungen des Packagings abgestimmt – inklusive neu gestalteter Sonderzeichen, wie z. B. dieser speziellen TZ-Ligatur

003_5W_Case_AVM_Icons_180418.jpg

AVM Icons

Das FRITZ!-Iconset umfasst über 150 Zeichen. Wir haben es komplett überarbeitet und inhaltlich wie formal konsequent modernisiert.

006_5W_Case_AVM_Hausgrafik_180418.jpg

AVM Hausgrafik

Wieviel WLAN braucht der Mensch? Eine Infografik bietet Entscheidungshilfe.

005_5W_Case_AVM_Produktnamen_Uebersicht_180418.jpg

AVM Produktnamen Übersicht

Prägnant und stringent: Die Darstellung der Produktnamen folgt einer klaren Systematik.

007_5W_Case_AVM_Explosionszeichnung_180418.jpg

AVM Explosionszeichnung

Ob Router oder WLAN-Stick – auf allen Packagings müssen die gleichen Informationen kommuniziert werden. Unser Redesign gewährleistet perfekte Skalierbarkeit über alle Packungsgrößen hinweg.

Fragen? Ich freu mich drauf.

Ansprechpartner für dieses Projekt ist Eva-Maria Loch in Berlin. Email schreiben.

Dieses Projekt mit Freunden und Kollegen teilen