Im iterativen Prozess zur optimalen Usability

28. Mai 2013

Clariant ist ein international führendes Unternehmen der Spezialchemie mit Hauptsitz in Muttenz bei Basel und weltweit mit mehr als 100 Konzerngesellschaften vertreten. Für die Business Unit Pigments hat Fuenfwerken ein interaktives Sales-Tool entwickelt, das einerseits einen hohen Individualisierungsgrad zugunsten der spezifischen Bedürfnisse im persönlichen Beratungsgespräch aufweist, andererseits aber auch einen determinierten Prozess zur präzisen Analyse von Kundenbedürfnissen und dem gezielten Herausstellen von Kernleistungen und spezifischen Angeboten von Clariant bietet.

Die App wurde in der technischen und interaktiven Konzeption zur Nutzung auf verschiedenen Ausgabegeräten wie iPad oder Desktop-PC entwickelt. Um die hohe Komplexität der Anforderungen in eine möglichst benutzerfreundliche Anwendung zu übertragen, wurde das Tool in einem interaktiven Konzeptions- und Gestaltungsprozess in enger Zusammenarbeit mit dem Team von Clariant optimiert. Einer der vielen Vorteile dieser Kommunikationslösung liegt in der deutlich vereinfachten Aktualisierbarkeit der umfangreichen Produktinformationen. Funktionale und inhaltliche Erweiterungen sind bereits in Planung.

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen