Größtes europäisches Pizza Hut-Lokal in Frankfurt eröffnet

12. Dezember 2003

Das größte europäische Pizza Hut-Lokal erstreckt sich auf rund 1.100 qm im Untergeschoss der Zeilgalerie in der Frankfurter Fußgängerzone. Es ist die 80. Filiale der Kette in Deutschland und wurde zum 20. Geburtstag von Pizza Hut eröffnet.
Die Inneneinrichtung haben GGP Architekten aus Wiesbaden in Zusammenarbeit mit Fuenfwerken gestaltet. Der neue reduzierte Look wird von den Restaurantbetreibern als Paradigmenwechsel betrachtet. Erstmals wurden hier die Corporate Design-Richtlinien für die einheitliche Einrichtung der Filialen aufgegeben und so ein Image-Wechsel von der Schnellimbiss-Kette hin zum individuellen und gediegenen Pizza-Restaurant vollzogen. Das Interieur setzt sich durch hochwertige Möblierung und das distinguierte Farbklima mit warmen Beige- und Brauntönen bewusst von den üblichen Pizza Hut-Filialen ab. In der typografischen Wandgestaltung wird die Historie der American Pizza erzählt, die sehr eng mit der Erfolgsstory von Pizza Hut verknüpft ist.
Das überzeugende Ergebnis der guten Zusammenarbeit war dafür ausschlaggebend, die Kooperation zwischen Pizza Hut, GGP Architekten und Fuenfwerken in weiteren Projekten fortzusetzen.

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen