Fuenfwerken präsentiert in Den Haag Polizeiwagen-Auftritt

polizei den haag
09. Juni 2010

Die Polizei ist in Europa Sache der einzelnen Staaten und Länder, und entsprechend hat jede Nation (und mitunter Region) ihre eigenen, ganz unterschiedlichen Erscheinungsbilder – z.B. was die visuelle Identität der Streifenwagen anbelangt. Allerdings: Muss das so sein?

Im Rahmen der internationalen Polizeiwagen-Parade in Den Haag präsentierten Fuenfwerken und die holländische Designagentur Ontwerpwerk am 5. Juni jeweils einen Entwurf für eine EU-weite Streifenwagen-Gestaltung. Zur Debatte stand, ob der Auftritt der Ordnungshüter in Europa künftig einheitlich oder wie bislang in einer bunten Vielfalt gehalten sein sollte. Schließlich schreitet die Integration und Bildung einer gesamteuropäischen Identität immer weiter voran. Das Konzept von Fuenfwerken bot dabei eine übergreifende Vereinheitlichung, aber auch die Möglichkeit der individuellen Ausgestaltung innerhalb des visuellen Rahmens.

Die Vorschläge wurden anschließend von überzeugten Polizeifachkräften, Designern und Medienvertretern aus ganz Europa diskutiert

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen