Erster Clariant Inselstand auf der GIFA 2015

18. Juni 2015

Die Clariant Business Unit Functional Minerals präsentiert sich mit einem 200 qm Stand auf der diesjährigen GIFA 2015 – die größte internationale Fachmesse rund um das Thema Gießerei Technologien. Am 16. Juni 2015 wurde der Stand eröffnet. Fuenfwerken konzipierte und entwickelte diesen (ersten) Inselstand für Clariant, zusammen mit Ihrem Partner Martin Schmitt Architektur.

Clariant kommunizierte hierbei seine neueste LE (low emission)-Technologie. Das Nachhaltigkeitskonzept wurde mit Hilfe von verschiedenen Exponaten dargestellt. Highlight war ein großes Exponat aus den Buchstaben „LE“. Diese wurden lebensgroß produziert, verkleidet mit echten Moosflächen und einer Baumpatenschaft-Aktion für den Endkunden. Jeder Endkunde bekommt einen Aufhänger in Form eines symbolischen Baumes. Dieser Baum bleibt nicht symbolisch, sondern wird im Zuge eines Rekultivierungsprogramms tatsächlich gepflanzt. Clariant untermauert hiermit seine Mission, bei der Gewinnung und Entwicklung Ihrer Produkte möglichst nachhaltig und umweltfreundlich zu agieren. Fuenfwerken unterstützt dabei mit innovativen Konzepten und Design-Lösungen.

„Die hervorragende, professionelle Organisation hat alle sehr beeindruckt. Und die hohe Qualität an Kommunikation wird sehr begrüßt. Sogar die Konkurrenz ist voll des Lobes.“
(Bettina Striepen, Marketing Communications Manager – Business Partner BU Functional Mineral, Clariant SE)

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen