2. Webfontday und 57. TDC-Show mit Helmut Ness

Webfontday
03. Dezember 2011

Wie ist das jetzt mit Schriften im Web? Welche Fallen lauern immer noch bei der Anwendung? Wie kann ich mit Webfonts herausragende Typografie machen? Und wie schaffe ich Sicherheit im Umgang mit den unterschiedlichen Browsern?

Diesen und weiteren Fragen ist die Typographische Gesellschaft München e.V. (tgm) beim 2. Webfontday am 19. November 2011 mit führenden Spezialisten nachgegangen – neben Oliver Reichenstein, Ivo Gabrowitsch, Tim Ahrens oder Martina Grabovszky auch Fuenfwerken-Vorstandsmitglied Helmut Ness, der aus dem typographischen Alltagsumgang und -einsatz von Webfonts berichtete.

Auch bei der Eröffnung der 57. TDC-Show sprach Ness neben Luc de Groot und Boris Kochan. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Dezember 2011 in der Münchner Hirschgartenallee 25 zu sehen.

Seit 2010 ist Helmut Ness Mitglied im Vorstand des Internationalen Design Zentrums in Berlin und seit 2009 Mitglied des IIID Expert Forum Committee des International Institute for Information Design (IIID) in Wien.

 

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen