»sei berlin« mit Fuenfwerken

11. März 2008

Am 11. März 2008 präsentierte der Berliner Senat die neue Marketingkampagne „be berlin“. Fuenfwerken entwickelte dazu das Corporate Design, mit dem in den nächsten 2 Jahren weltweit für die deutsche Hauptstadt geworben wird.

Im offenen Wettbewerb mit über 300 Einsendungen in den drei Kategorien Slogan, Konzeption und Design konnte sich Fuenfwerken im Bereich Design durchsetzen. Die Gewinner entwarfen die Kampagne im anschließenden Kreativprozess unter Leitung der Berliner Senatskanzlei und Berlin Partner als Lead-Agentur. Fuenfwerken hat die gestalterische Verantwortung für die Gesamtkampagne.

Als Key Visual dient eine bewusst klare und flächig gehaltene Sprechblase, die mit ihrem nach innen wie außen gerichteten Pfeil für eine offene, dialogbereite Stadt und ihre Einwohner steht. Sie findet von räumlichen 3D-Darstellungen bis hin zu Merchandising-Artikeln vielfältige Anwendung.

Eine besondere Bedeutung kommt der Exklusiv-Schrift „BMF Change“ zu, die Fuenfwerken bei Prof. Alessio Leonardi, Berlin, in Auftrag gab: In der auffälligen Headline-Systematik wird die Typografie zum eigentlichen Hauptdarsteller der Kampagne. Selbstbewusst, sperrig und mit einigen kleinen Eigenheiten demonstriert sie den starken Charakter Berlins und verleiht den appellativen Inhalten Nachdruck.

Die Kampagnenslogan „be berlin“ kombiniert den Bestandteil „be“ mit der etablierten Wort-Bild-Marke des Landes Berlin. Eingebunden in die offizielle Geschäftsausstattung des Senats, prägen das neue Logo und die neue Schrift zukünftig das Erscheinungsbild Berlins über die Kampagne hinaus.

Die neue Markenpositionierung unter dem Arbeitstitel „City of Change“ hatte der Berliner Senat im Mai 2007 beschlossen. Die fertige Kampagne wendet sich in der ersten Phase nach innen, um die Identifikation der Bürger, Unternehmen und Institutionen mit der Stadt zu stärken. Die zweite Phase ab 2009 ist international ausgerichtet.

Die offizielle Internetseite der Kampagne finden Sie unter: www.sei-berlin.de

 

Diese News mit Freunden und Kollegen teilen